Birdlife Oberwallis Karte Oberwallis.png

Gesucht:

Koordinatoren /

Koordinatorinnen

für das Oberwallis

  • 01. Mai, 08:15 – 11:30
    Niederwald, Bahnhof, 3989 Goms, Schweiz
    Auf einem schönen Spaziergang in Niederwald entdecken wir verschiedenste Vögel und lernen viel Wissenswertes über unsere geflügelten Nachbarn.
    Teilen
  • So., 02. Mai
    Orte werden bekanntgegeben
    02. Mai, 08:00
    Orte werden bekanntgegeben
    Ornithologischer Morgenspaziergang, zeitgleich an mehreren Orten im Oberwallis.
    Teilen
  • Sa., 29. Mai
    Bahnhof Geschinen
    29. Mai, 08:00
    Bahnhof Geschinen, Bahnhofstrasse 45, 3985 Geschinen, Schweiz
    Leichte Exkursion für alle, rund um den Geschinersee und in die angrenzenden Feuchtgebiete.
    Teilen
  • So., 20. Juni
    Gasterntal
    20. Juni, 08:00
    Gasterntal, 3718 Kandersteg, Schweiz
    Naturkundliche Exkursion ins Gasterntal mit Schwergewicht Blumen.
    Teilen
  • 18. Sept., 08:00
    Mörel, 3983 Mörel, Schweiz
    Erleben Sie eine Führung durch die Kastanienselve in Mörel, unter der Leitung von Alban Albrecht.
    Teilen
  • Do., 25. Nov.
    Grünwaldsaal
    25. Nov., 19:00
    Grünwaldsaal, Schlossstrasse 30, 3900 Brig, Schweiz
    Teilen
kommende
Veranstaltungen
Logo%20Birdlife%20Oberwallis_edited.png
Dienststelle für Wald, Flussbau  und Landschft
Dienststelle für Wald, Flussbau  und Landschft
Dienststelle für Wald, Flussbau  und Landschft
aus aller Welt
NEWS
  • Facebook
logo-svs-d-blau.png
AP22+ sistiert
Der Ständerat hat die Beratungen der Agrarpolitik AP22+ sistiert und weigert sich, die drängenden Herausforderungen in der Landwirtschaft jetzt anzugehen. Damit blockiert er die Landwirtschaft auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.
BirdLife Schweiz verurteilt Wanderfalken-Vergiftung in Basel
Wieder wurden Wanderfalken in der Schweiz vergiftet. Dieses Mal konnte der Einsatz eines Nervengiftes in Basel nachgewiesen werden, wo vier tote Wanderfalken durch BirdLife Schweiz und Partner an einem Hochkamin geborgen wurden. Wanderfalken sind sehr selten und potenziell gefährdet. Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat einen Zeugenaufruf lanciert.
Biodiversität: Rote Karte für die Schweiz
Ende dieses Jahres müsste die Schweiz Bilanz ziehen, wo sie bezüglich des Schutzes ihrer biologischen Vielfalt steht. Denn die Ziele sowohl der schweizerischen Biodiversitätsstrategie als auch der weltweiten Biodiversitätskonvention müssen bis zum Jahresende 2020 erreicht sein. Bisher hat sich der Bund dazu nicht geäussert. BirdLife Schweiz publiziert nun die Bilanz aus Sicht der Naturschutzorganisation. Diese wurde zusammen mit Biodiversitäts-Expertinnen und -Experten erarbeitet.
Lizenz zum Töten
BirdLife Europe hat einen neuen Bericht veröffentlicht, der eine eingehende Analyse der Ausnahmeregelungen in acht EU-Mitgliedstaaten enthält: Bulgarien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Malta, Polen und Spanien. Der Bericht zeigt, dass allein aufgrund der Ausnahmeregelungen pro Jahr über 14 Millionen Vögel sterben.
Show More
NEWS
avinews
Hier finden Sie alle "avinews" der letzten 10 Jahre.
Newsletter Vogelwarte
Hier finden Sie alle Newsletter.
Medienmitteilungen Vogelwarte
Hier finden Sie alle Medienmitteilungen der Vogelwarte.
TV Beiträge Vogelwarte
Alle TV Beiträge der Vogelwarte.
Show More
Anlässe + Bildung bei BirdLife Schweiz
Finden Sie hier alle Veranstaltungen, Kurse, Tagungen, Reisen, usw. für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.
Show More
logo-svs-d-blau.png

Ornithologie

Kein anderer Naturpark beherbergt so viele verschiedene Vogelarten auf kleinstem Raum, wie der Walliser Naturpark Pfyn-Finges.

Label_Pfyn_Finges.png

Verborgene Schätze

Im "Tal der verborgenen Schätze" erwartetet euch ein grosser Mineralienreichtum, welcher weltweit von Bedeutung ist. Geniesst einen Aufenthalt inmitten freier Natur mit Besuchen in urchigen Weilern und Dörfern - Das Binntal.

badge_binntal.png

Bedeutend

Das Goms

Es gibt schweizweit kaum eine andere Region, aus der beinahe jedes Dorf in der Liste der Ortsbilder von nationaler Bedeutung auftaucht! Mit Ernen, Mühlebach, Niederwald, Blitzingen, Ritzingen, Biel, Gluringen, Reckingen, Münster, Geschinen, Ulrichen und Obergesteln sind mit sage und schreibe zwölf Dörfer gelistet.

bergdorf-ortschaften-niederwald.jpg

NEU

NEU

Vögel und Biodiversität im Wallis

WIE MAN SIE SCHÜTZT

Natur und Biodiversität im Wallis sind so aussergewöhnlich wie dessen Landschaften und Kultur. Doch menschliche Aktivitäten setzen Flora und Fauna immer stärker unter Druck. Wird es den Walliserinnen und Wallisern gelingen, ihr unschätzbares Naturerbe für künftige Generationen zu bewahren? Dieses Buch skizziert Wege für ein harmonisches Zusammenleben von Mensch und Natur im Kanton Wallis.

Unter Federführung von Professor Raphaël Arlettaz hat ein Autorenteam von Walliser Ornithologen und Naturkennern ein Werk geschaffen, das Bilanz zieht über den Zustand der Biodiversität im Wallis. Ein spezielles Augenmerk richtet es auf ausgewählte Vogelarten richtet, die eine besondere Rolle für die Biodiversität spielen und für welche das Wallis besonders innerhalb der Schweiz eine grosse Verantwortung trägt.

  • 248 Seiten

  • 30 x 24 cm

  • Hardcover

ISBN 978-3-85949-014-7

CHF 38.00

vogelwarte_kurz_rot_400x400.png
Ohne Titel.jpeg

Für NVO Mitglieder hier

zum Vorzugspreis beim Präsidenten bestellen

Unbenannt-001.JPG

bliibed gsund!